E-Biken im Biosphärenpark

Biosphärenpark Großes Walsertal

Biosphärenpark Großes Walsertal

E-Biken im Biosphärenpark

Auf eigene Faust oder mit einer geführten Tour. Von gemütlich bis anspruchsvoll. Das Bike-Netz im Biosphärenpark Großes Walsertal ist großzügig und weitläufig. Auf unseren E-Bikes gelingt es fast mühelos, große Strecken hinter sich zu lassen und Höhen zu erreichen, deren Ausblick einem den Atem raubt.

Hier finden Sie eine Auswahl an E-Bike-Touren, die Sie begeistern werden – von uns persönlich für Sie ausgewählt.

Wir beraten Sie gerne!

Unsere E-Bike Touren im Überblick

Rund ums Breithorn - 38 km

Gleich 3 schroffe Berggipfel, der Gronggenkopf, das Breithorn und die Kellaspitz werden bei dieser Tour umrundet.

Sie fahren mit dem E-Bike nach Sonntag und weiter nach Garsella, wo Sie über die Kreuzung auf die andere Talseite wechseln und in Richtung Marul weiterfahren. In Marul geht es durch den Ort in Richtung Alpe Laguz. Vor der Alpe Laguz biegen Sie links ab zur Oberpartnom Alpe, wo Sie bei der Breithorn-Hütte einkehren können. Von dort aus geht es über Sonntag Stein hinunter bis zum Lutz-Bach und wieder zurück nach Fontanella.

reine Fahrzeit: ca. 4 STD
Höhenmeter: ca. 1.070
Kilometer: ca. 38 hin und retour

Zur Türtschalpe - 14 km

Eine kurze Tour mit dem E-Bike.

Die Strecke führt über die Parzellen Mittelberg und Türtsch, hinauf zur Türtschalpe. Retour zum DAS SCHÄFER gelangen Sie über den gleichen Weg.

Auf der Türtschalpe gibt es eine nette Einkehrmöglichkeit (im Sommer). Der Panoramablick reicht bis ins Ladritschtal, zum Furkapass und in den Walgau.

reine Fahrzeit: ca. 1 STD
Höhenmeter: ca. 560
Kilometer: ca. 13 hin und retour

Rund ums Zafernhorn - 20 km

Vom Hotel aus geht es auf der Bundesstraße Richtung Faschina. Vor dem Tunnel, kurz vor Faschina, biegt man links ab und von dort geht es über einen Güterweg hinauf zur

Bäri- Alpe und weiter in Richtung Zafern-Alpe. Abwärts zwischen der Zafern-Alpe und der Kriegboden-Alpe liegt eine kurze Tage-Schiebestrecke von ca. 20 Minuten.

Es folgen die Hintere Bödmen-Alpe und Vordere Bödmen-Alpe und dann nochmals ein leichter Anstieg zurück nach Faschina, bevor es wieder abwärts nach Fontanella geht.

reine Fahrzeit: ca. 4 STD
Höhenmeter: ca. 1.350
Kilometer: ca. 20 hin und retour

Ischkarnei Alpe - 30 km

Sie starten in Fontanella und fahren Richtung Sonntag, bis hin zum idyllischen Dörflein Buchboden, von dort aus geht es weiter entlang der Lutz, an der Kessischlucht vorbei und durch die Biosphärenpark Kernzone Kirschwald bis nach Ischkarnei. Die Tour führt an unzähligen Naturschönheiten und an einer Alpenflora der besonderen Art vorbei bis zur Alpe Ischkarnei. 

reine Fahrzeit: ca. 3,5-4 STD
Höhenmeter: ca. 690
Kilometer: ca. 30 km hin und retour

Klesenza Alpe - 30 km

Genießen Sie das wundervolle Bergpanorama während Ihrer Tour Richtung Alpe Klesenza. Vom Hotel aus starten Sie nach Sonntag-Buchboden. Nach dem Gasthof Jäger kommt eine markante Waldlichtung, an welcher Sie rechts abbiegen und dem Güterweg immer weiter folgen. Sie fahren an der Rinderer Alpe und an der Hutla Alpe vorbei bis zur Klesenza Alpe wo Sie sich nach Ihrer Fahrt stärken oder einfach nur die herrliche Natur genießen können.

reine Fahrzeit: ca.  1,45 – 2,00 STD
Höhenmeter: ca. 770
Kilometer: ca. 30 km hin und retour

Zur Alpe Steris - 30 km

Eine herrliche Tour. Sie starten vom Hotel aus in Fontanella, fahren Richtung Sonntag über Marul und von dort aus zur Alpe Steris um die Kellaspitz herum. Zurück geht es durch Sonntag-Stein, hinunter zum Lutz-Bach und auf der anderen Talseite wieder hoch nach Fontanella bis zum Hotel. Für den kleinen Hunger zwischendurch besteht auch eine Möglichkeit auf einen kurzen Einkehrbesuch direkt auf der Alpe. Dort können Sie sich auch selbst vom würzigen Bergkäse, der direkt dort produziert wird überzeugen.

reine Fahrzeit: ca. 3,5 STD
Höhenmeter: ca. 660
Kilometer: ca. 30 km hin und retour

Metzgertobel Alpe - 26 km
Eine Tour, die Sie bezaubern wird. Sie fahren Richtung Sonntag und zweigen bei der Kreuzung am Ortseingang  nach Buchboden scharf links ab und folgen der Straße bis nach Buchboden. Ab Buchboden folgen Sie dem Lutz-Bach bis zum Talende, wo die Metzgertobel Alpe liegt. Der Forstweg führt Sie durch lichten Wald, vorbei an der Kessi-Schlucht, bis zum Ursprung der Lutz. Zurück zum Hotel geht es über den gleichen Weg. Auf der Rückfahrt gibt es noch die Möglichkeit, zum Gasthaus Bad Rothenbrunnen abzuzweigen, um sich ein wenig zu stärken. reine Fahrzeit: ca. 3 STD Höhenmeter: ca. 370 Kilometer: ca. 26 hin und retour
Zur Breithorn-Hütte - 30km

Vom Hotel aus fahren Sie auf der öffentlichen Straße nach Sonntag in Richtung Fußballplatz. Über den Lutz-Bach gelangen Sie auf die andere Talseite, wo der Güterweg in Richtung Sonntag-Stein führt. Sie folgen der Straße weiter zur Alpe Unterpartnom und zu Alpe Oberpartnom, wo die Breithorn-Hütte uz einer wunderbaren Einkehr auf der Sonnenterasse einlädt. Zürück ins Hotel nehmen Sie den gleich Weg.

reine Fahrzeit: ca. 2 STD
Höhenmeter: ca. 850
Kilometer: ca. 30 hin und retour

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Das Schaefer Berghotel GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: